VIRTUELLES HOMESTAGING

3D Virtual Homestaging - so inszenieren Sie Immobilien attraktiv

Virtual Homestaging unterstützt Sie wirkungsvoll beim Verkaufen oder Vermieten von Immobilien. Durch ein gelungenes digitales Homestaging beschleunigen Sie Verkaufs- und Vermietungsprozesse zu günstigen Konditionen.

Inhaltsverzeichnis

Digitales Homestaging als Bestandteil einer intelligenten Vermarktungsstrategie

Ansprechend eingerichtete Wohnungen und Häuser lassen sich wesentlich besser vermarkten als leere Räume. Dies gilt sowohl in Bezug auf die Geschwindigkeit als auch für die erzielbaren Preise. Darüber hinaus steigt regelmäßig die Anzahl der Interessenten, die sich mit derartigen virtuellen Exposés erreichen lässt. Kunden aus allen sozialen Schichten fühlen sich von zweckmäßig beziehungsweise attraktiv eingerichteten Räumlichkeiten angesprochen.

Sie werden von diesen Einrichtungen inspiriert und erhalten wertvolle Tipps für die eigene Nutzung. Mit digitalem Homestaging holen Sie Ihre Kunden emotional ab. Sie zeigen ihnen nicht nackte Räumlichkeiten, sondern ein Zuhause. Außerdem vermitteln Aufnahmen von Räumen mit Einrichtungsgegenständen eine realistische Vorstellung der Größendimensionen.

Wie überzeugend diese Marketing-Unterstützung wirkt, erkennen Sie an Vorher-Nachher-Vergleichen. Viele Agenturen für digitales Homestaging veröffentlichen Bilder von virtuell durch ansprechende Einrichtung aufgewerteten Räumen auf ihren Homepages. Dabei erkennen Sie, wie täuschend echt die virtuelle Möblierung aussieht. Für den Verbraucher ist aufgrund der ausgesprochen realistisch anmutenden Fotos ein Unterschied zu einer echten Einrichtung nicht erkennbar.

Wohnzimmer Woba Mehrfamilienhaus Tulipanstrasse

So funktioniert das digitale Homestaging

Virtuelles Homestaging ist nicht nur ausgesprochen preiswert, es lässt sich auch unkompliziert und sehr schnell realisieren. Sie schicken einfach ein Foto der Räume, die Sie mit virtual Homestaging aufwerten lassen möchten. Für diesen Zweck sind keine professionellen Aufnahmen erforderlich. Diese Art des Homestagings funktioniert sogar mit Fotos, die Sie mit Ihrem Smartphone gemacht haben. Auf Wunsch können Sie selbstverständlich auch einen Profi-Fotographen der Homestaging-Agentur mit dem Anfertigen der Aufnahmen beauftragen.

Neben den Fotos benötigen die Homestaging Unternehmen auch einen Grundriss des Objekts. Dabei ist es meistens nicht erforderlich, einen vom Architekten gefertigten Grundriss zu schicken, im Notfall reicht eine um die entsprechenden Maßangaben ergänzte Handzeichnung aus.

Anschließend wählen die Kunden einen Einrichtungsstil aus. Für Wohnimmobilien stellen Homestaging-Agenturen meist mindestens drei verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Einrichtungsstile unterscheiden sich dabei im Hinblick auf die zu vermittelnde Wohnatmosphäre. Ein kühler und funktioneller Look ist ebenso möglich wie eine stylische Einrichtung im Loungestil oder eine warme und gemütliche Möblierung, die sich am skandinavischen Hygge-Konzept orientiert.

Wohnaccessoires, von Spiegeln, Kissen und Decken sowie Lampen, Kerzen und Zimmerpflanzen kommen beim digitalen Homestaging eine besonders wichtige Funktion zu. Sie sorgen dafür, dass die Räume freundlich und belebt aussehen. Sie lassen sich hervorragend nutzen, um interessante Farbakzente und optische Effekte zu erzeugen. Darüber hinaus setzen die Agenturen auch Haushaltsgegenstände, wie Geschirr, Gläser, Bücher oder Spielzeug gezielt dafür ein, um für ein wohnliches Ambiente zu sorgen. Auch hier ist eine kundenspezifische Auswahl der Gegenstände sinnvoll.

Homestaging-Pakete umfassen in der Regel eine oder zwei Aufnahmen jedes Raumes. Sie können bei besonders großen und außergewöhnlich geschnittenen Wohnungen und Häusern auch mehr Fotos mit virtueller Einrichtung ordern. Dies erweist sich insbesondere bei Räumen als hilfreich, die über einen Erker, einen Kamin, eine Empore oder andere Besonderheiten verfügen.

Neben diesen Standardlösungen bieten diese Agenturen auch exklusives, individuelles Homestaging an. Projektentwickler und Immobilienmakler erhalten damit eine einzigartige virtuelle Einrichtung für besonders hohe Ansprüche. Diese exklusive Art der virtuellen Inszenierung kommt vor allem für die Vermarktung von Luxus-Immobilien in Frage. Kunden fühlen sich durch 3D-Aufnahmen beziehungsweise virtuelle Wohnungsrundgänge besonders angesprochen. Auch diese digitalen Besichtigungsformen werden durch virtuelles Homestaging in erheblichem Umfang aufgewertet.

Der Versand des Ergebnisses eines virtual Homestaging-Auftrages erfolgt selbstverständlich ebenfalls digital. Sie erhalten die Datei per Mail. Je nach Umfang und Ausgestaltung des Auftrages ist diese bereits nach wenigen Tagen möglich. Die Datei eignet sich fürs Ausdrucken von Fotos für Exposés in Papierform ebenso wie für die Integration in digitale Angebote auf Ihrer Homepage.

Wohnzimmer Fördeimmobilien

Zielgruppenspezifisches digitales Homestaging

Virtuelles Homestaging können Sie präzise auf den Geschmack und die Bedürfnisse Ihre Kunden ausrichten. So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, mit einer Einrichtung im klassisch-neutralen Stil ein besonders breites Publikum zu erreichen. Singles und Paare ohne Kinder mit hohem Einkommen sprechen Sie mit einer gehobenen Möblierung und einem besonders entspannenten Ambiente an. Ein großzügiger Wohnbereich in dezenten Farben sowie elegant eingerichtetes Schlaf- und Arbeitszimmer kommen bei diesen Kunden hervorragend an. Dagegen setzen Immobilienmakler auf eine lebendige Wohnatmosphäre, wenn es um die Vermarktung familienfreundlicher Wohnungen und Häuser geht: Fröhliche Farbakzente, praktische Möbel und originelle Wohnaccessoires sorgen hierbei für einen hohen Attraktivitätswert.

Klassisches und virtuelles Homestaging im Vergleich

Dem Konzept von digitalem und virtuellem Homestaging liegt dieselbe Erkenntnis zugrunde, dass möblierte Immobilien sich leichter vermarkten lassen als unbewohnt wirkende. Im Gegensatz zu klassischem Homestaging ist die virtuelle Variante mit geringerem Aufwand verbunden: Statt die Immobilie mit Möbeln und Wohnaccessoires aufzuwerten, erfolgt die Inszenieren durch eine digitale Einrichtung. Auf diese Weise ersparen sich Kunden das kostspielige Auswählen der Einrichtungsgegenstände ebenso wie den Transport des Mobiliars und anderer Objekte. Auch das Anfertigen von Fotoaufnahmen und der anschließende Abtransport der Möbel werden auf diese Weise überflüssig.

Nicht zuletzt punktet das digitale Homestaging mit seiner großen Flexibilität: Sie haben die Möglichkeit, mehrere verschiedene digitale Einrichtungsideen realisieren zu lassen. So können Sie sich dann zwischen unterschiedlichen Alternativen entscheiden, was beim analogen Homestaging aus Kostengründen in aller Regel ausgeschlossen ist. Durch statistische Auswertungen auf Basis der erfolgten Klicks, Anrufen, Besichtigungstermine und Vertragsabschlüsse können Sie den Erfolg der verschiedenen Einrichtungskonzepte überprüfen. Von diesen Analysen profitieren vor allem Makler und Projektentwickler, die eine große Anzahl ähnlicher Objekte vermarkten.

Küche / Esszimmer Carlshöhe Parkwohnungen

Virtuelle Sanierungen und Renovierungen

Digitales Homestaging unterstützt Sie auch bei der Vermarktung von renovierungsbedürften Immobilien. Häufig verzichten Makler darauf, Bilder von Innenräumen derartigen Häusern und Wohnungen zu veröffentlichen. Sie präsentierten diese in der Regel ausgesprochen preiswerten Immobilien mit Hinweisen auf einen Sanierungsstau, als für Handwerker besonders interessante Objekte oder auf ähnliche Weise. Durch dieses Marketing lassen sich jedoch nicht alle Kunden erreichen, für die eine derartige Immobilie in Frage kommt. Mit digitalem Homestaging können Sie dies ändern. Durch die digitale Instandsetzung renovierungsbedürftiger Zimmer zeigen Sie eindrucksvoll, welches Potential in den Objekten steckt. So kann es gelingen, den Kreis der Interessenten für diese Immobilien deutlich zu vergrößern.

Fazit

Mit digitalem Homestaging optimieren Sie als Makler oder Objektentwickler die Vermarktung Ihrer Immobilien. Sie sparen gegenüber dem konventionellen Homestaging viel Aufwand und Geld ein. Diese innovative Art der Marketing-Unterstützung bewährt sich bei neuen, gebrauchten und renovierungsbedürftigen Immobilien gleichermaßen.

Erhalten Sie noch heute Ihr unverbindliches Angebot!

Sie benötigen ein Angebot für Ihre 3D Visualisierung? Rufen Sie uns an unter 0 46 21-93 71 644 oder schreiben Sie uns!