Innenraumvisualisierung

Innenraum-Visualisierung

Innenraum-Visualisierung für einen besseren Raumeindruck

Grundriss, vielleicht erste Fotos, eine grobe Idee – wie wird die Wohnung oder das Geschäft von innen aussehen? Wer mit Immobilien zu tun hat, will es gerne genau wissen. Eine Innenraumvisualisierung gibt einen räumlichen Eindruck, vermittelt die Raumgeometrie und kann sogar genutzt werden, um die Möblierung schon anzudenken.

Für Kunden und Kundinnen ist sie wertvoll, um die Raumaufteilung und die Funktionalität einer Immobilie oder eines Objekts zu begreifen.

Inhaltsverzeichnis

Raumvisualisierung hilft, einen persönlichen Eindruck vom Objekt zu schaffen

Viele Menschen können mit einem Grundriss nichts anfangen. Der Grundriss zeigt natürlich die Grünfläche und die Raumaufteilung eines Objekts an – aber wie der Raum bei der gegebenen Lichtführung letztendlich wirkt, wie sich die Geometrie und das Zusammenspiel von Breite und Tiefe auswirken, kurzum, wie sich der Raum “anfühlt” – das kann ein Grundriss nicht vermitteln. Denn dabei geht es nicht nur um räumliches Vorstellungsvermögen. Es geht um ein Raumgefühl, das sich nur sehr subjektiv erklären lässt. Licht ist dabei ein wichtiger Faktor.

Bei einer 3D-Darstellung sollte das Licht im Raum so naturgetreu wie möglich simuliert werden. Das bedeutet: Sowohl das zu den Fenstern und Türen eintretende Sonnenlicht muss korrekt durch den Raum geführt werden als auch das atmosphärische, stimmungsvolle Streulicht. Natürliche Spiegelungen gehören zu einem Raum genauso dazu wie das von den hellen Wänden und einer hellen Decke zurückgeworfene Licht. Wussten Sie, dass ein Lichtstrahl in einem Raum bis zu 30mal reflektiert wird? Es ist gar nicht so einfach, diese Art von natürlicher Lichtführung in einer Visualisierung umzusetzen. Für eine möglichst natürlich wirkende künstliche Beleuchtung werden bei unseren Visualisierungen die Angaben von Leuchtenherstellern (fotometrische Beleuchtungsdaten) genutzt, um den Lichtkurvenverlauf realistisch darzustellen.

Wohnzimmer Kagebau

Welche Vorteile bietet eine Innenraum-Visualisierung?

Hochwertige Visualisierungen vermitteln einen gehobenen Eindruck von dem Objekt. Sie leisten neben einer realistischen Darstellung eine emotionale Ansprache – Ihre Kunden und Kundinnen können sich also mehr oder weniger selbst in dem visualisierten Raum erleben. DAs sprich einfach ganz anders an als ein Grundriss oder ein paar Fotos. Zumal viele Objekte zum Zeitpunkt der Ausschreibung auch noch nicht wirklich fotogen sind: Nackte Wände und leere Türöffnungen machen einfach nicht so viel her.

Ihre Entwürfe und Ihre Dekorationen sind unbegrenzt modifizierter. Die verschiedenen Perspektiven, die in der Visualisierung umgesetzt werden können, werten Ihr Objekt auf. Sie spielen mit Licht und Material und machen das Objekt dadurch für Ihre Kunden und Kundinnen erlebbar. Einzelne Bereiche Ihres Objekts werden durch die Lichtführung vielleicht betont, während die gewählten Oberflächenmaterialien andere Bereiche eher weichzeichnen und ihnen die Schärfe nehmen. In der Visualisierung wird das Auge Ihres Kunden oder Ihrer Kundin gelenkt und durch Ihr Objekt geführt. Sie bestimmen, was Interessenten sehen und was verborgen bleibt. Für Exposés, Broschüren und Plakate sowie für die allgemeine Pressearbeit sind Visualisierungen das Mittel der Wahl. Und zwar nicht nur bei Wohnobjekten: Natürlich können auch gewerbliche Objekte durch Innenraumvisualisierungen “zum Leben erweckt” werden!

Visualisierungen mithilfe von Software

Software übernimmt heute alles – auch die Visualisierung Ihrer Innenräume kann über Software realisiert werden. Sie werden die ein oder andere kostenlose Variante bereits online gesehen haben. Und Sie werden auch festgestellt haben, dass die meisten kostenlosen Anwendungen nicht viel leisten. Für fotorealistische Visualisierungen braucht es hochwertige Programme, in die wir hier in unserem Büro natürlich sehr viel mehr als ein paar Daten aus dem Grundriss einspeisen. Wir berechnen 3D-Modelle Ihrer Innenräume, die auf Ihren Skizzen und Vorentwürfen basieren. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind entsprechend geschult und können die benötigten Daten einpflegen. Schritt für Schritt entwickeln wir so aus Ihren Unterlagen den dreidimensionalen Raum, der fotorealistisch abgebildet wird. Nicht genau das, was Sie im Sinn hatten? Gemeinsam mit Ihnen und nach ausführlichem Feedback können wir die Entwürfe jederzeit noch einmal überarbeiten. Denn letzten Endes müssen Sie sich auch mit Ihrer Innenraumvisualisierung wohlfühlen – es handelt sich schließlich um Ihr Objekt.

Esszimmer

Innenraum-Visualisierung basiert auf Ihren Unterlagen

Um Ihre Raumvisualisierung zu realisieren, benötigen wir einige Unterlagen von Ihnen. Der bemaßte Grundriss inklusive Höhenangabe ist natürlich unvermeidlich, denn ohne die Maßangaben geht gar nichts. Aber auch ein Schnitt des Raums ist nötig. Im Idealfall stellen Sie uns auch eine Wandabwicklung und einen Plan des Innenarchitekten zur Verfügung. Sie haben ein Moodboard? Das hilft uns ebenfalls weiter! Wir können unsere Raumvisualisierungen auch an bereits realisierten ähnlichen Projekten orientieren. Besitzen Sie bereits mehrere Immobilien oder Objekte, die Sie ähnlich erstellen ließen und in einheitlichem Design einrichten, hilft uns das.

Informationen zu verwendeten Farben und Materialien sind genauso wichtig für die Visualisierung wie detaillierte Angaben zu Bauteilen wie beispielsweise Geländer und Fenster, sichtbare Rohre und Leitungen, die Bodenbeläge, die Wandfarben und die Wandverkleidungen. Und dann teilen Sie uns selbstverständlich noch mit, in welcher Blickrichtung Sie die Innenraumvisualisierungen wünschen. Selbstverständlich erstellen wir Ihnen auch mehrere unterschiedliche Perspektiven.

Wozu werden Raumvisualisierungen benötigt?

Sie wollen Ihre Immobilienprojekte, Ihre gewerblichen Objekte oder Ihre Wohnung im möglichst besten Licht präsentieren. Als Marketingargument ist die Visualisierung des Innenraums heutzutage unverzichtbar. Denn nur so können Sie Ihren Kunden und Kundinnen, potenziellen Käufern oder Mietern einen Blick in das Objekt ermöglichen. Sie bekommen bei uns nicht nur ein paar Bilder Ihrer Räume – wir liefern Ihnen die wahr gewordenen Visionen Ihrer Immobilie oder Ihres Objekts!

Und natürlich ermöglicht eine gute Visualisierung Ihren Kunden und Kundinnen auch, die Immobilie oder das Objekt gedanklich schon einzurichten. Wer sich so weit mit dem Objekt beschäftigt, ist nicht nur interessiert. Mit der Visualisierung lassen Sie aus Interesse Identifikation werden. Und das passiert bereits zu einem Zeitpunkt, zu dem die Immobilie vielleicht noch gar nicht realisiert ist. Oder zu dem die Wohnräume noch nicht ausgebaut sind. Oder noch renoviert werden müssen.

Die Visualisierung präsentiert Ihr Objekt unabhängig von tatsächlicher Wetterlage, tatsächlicher Lichtsituation und Jahreszeit immer so, wie Sie es wünschen. Sie mögen es, wenn die warme Abendsonne das Südfenster im Wohnzimmer rot aufglühen lässt? Sie müssen nicht auf den perfekten Moment warten, um genau den mit der Kamera festzuhalten. Unsere Raumvisualisierungen ermöglichen das ebenfalls. Und das gilt für die Aussicht auf schneebedeckte Berge in der Ferne vom zukünftigen Büro aus genauso wie für die Zweige des gerade erblühenden Kirschbaums vor dem Fenster des Kinderzimmers. Innenraumvisualisierungen lassen Ihre Träume und die Ihrer Kunden sichtbar werden!

Erhalten Sie noch heute Ihr unverbindliches Angebot!

Sie benötigen ein Angebot für Ihre 3D Visualisierung? Rufen Sie uns an unter 0 46 21-93 71 644 oder schreiben Sie uns!